13.08.2014

Pressemitteilung
Univention veröffentlicht UCS 3.2-3 mit vielen Neuerungen

Verbesserte Integration in Active Directory Domänen


UCS Einrichtungsassistent - Domain Setup

Bremen, 13. August 2014. Die Univention GmbH, führender europäischer Anbieter von Open Source-Produkten für wirtschaftlichen Betrieb und effiziente Verwaltung von IT-Infrastruktur, hat ein neues Update für Univention Corporate Server (UCS) veröffentlicht. Mit der Version 3.2-3 löst das neue Modul „Active Directory Verbindung“ den bisherigen „AD Connector“ zur Einbindung einer UCS-Installation in eine Active Directory (AD) Domäne ab.

Anwender können ab sofort ihr UCS-System auch als Teil einer bestehenden AD Domäne konfigurieren. Damit erhalten sie eine höhere Flexibilität bei der Migration von Microsoft-Systemen und müssen ihr bestehendes AD nicht auf einen Schlag ablösen. Die Version 3.2-3 wartet zudem mit einer Reihe weiterer Neuerungen auf: Einem völlig überarbeiteten System Setup Wizard, der nun intuitiv und mit geringer technischer Komplexität durch den Einrichtungsprozess führt. Ein Backport von PHP 5.4.4, der die bisherige Version PHP 5.3.3 ersetzt, sowie eine verbesserte Replikation zwischen OpenLDAP und Samba 4. Außerdem wurde für das Update-Release das Linux-Kernel-Paket auf Version 3.10.11 aktualisiert sowie die AD Kompatibilität durch eine Unterstützung des Microsoft Data Protection Application Program Interface (DPAPI) verbessert.

Die Einführung des Moduls Active Directory Verbindung bringt für Anwender eine ganze Reihe von Vorteilen mit sich. So macht es einen manuellen Eingriff auf dem Active Directory überflüssig, da nun keine Notwendigkeit mehr besteht den Passwortdienst zu installieren. Außerdem können Apps von unabhängigen Drittanbietern jetzt out-of-the-box in einer AD-Domäne verwendet werden. Damit erleichtert die Version 3.2-3 auch den Einstieg für Interessierte, die so UCS oder Apps ohne Veränderungen am AD und ohne zweite Domäne testen können.

Weitere Informationen erhalten Sie in unserem Forum.

Über Univention
Univention ist führender Anbieter von Open Source Produkten für den Betrieb und das Management von IT-Infrastruktur. Kernprodukt ist Univention Corporate Server (UCS), eine flexible, wirtschaftliche und erfolgreiche Alternative zu Serverlösungen von Microsoft.

UCS enthält umfassende Active Directory Funktionen und ein App Center, über das sich Enterprise-Anwendungen integrieren und betreiben lassen. UCS ermöglicht webbasiertes IT-Management und lässt sich in Organisationen jeder Größe einsetzen.

Das Produkt kann als klassische Serverlösung, in der Cloud oder für hybride IT-Umgebungen genutzt werden. Es lässt sich als Bestandteil vorhandener Microsoft-Infrastrukturen betreiben und unterstützt die einfache Ablösung von Microsoft Windows Domänen.

Auf UCS aufbauend liefert Univention mit Univention Corporate Client (UCC) eine Managementlösung für Ubuntu sowie mit UCS@school ein Komplettsystem für Betrieb und Management von IT in Schulen. Univention verfügt über ein weltweites Partnernetzwerk und Niederlassungen in Europa und Nordamerika.

PDF Dokument

 

Kontakt Univention:
Univention GmbH
Alice Horstmann
Mary-Somerville-Straße 1
28359 Bremen 
Tel.: +49 421 22232 - 0 
Fax: +49 421 22232 - 99
horstmann(at)univention.de
http://www.univention.de

Kontakt Presse Univention:
Möller Horcher Public Relations GmbH
Marco Pfohl
Ludwigstr. 74
63067 Offenbach
Tel.: +49 (0)69 809096 - 56
Fax: +49 (0)69 809096 - 59
marco.pfohl(at)moeller-horcher.de
http://www.moeller-horcher.de