Am 13.02.2017 schreibt der Autor Hans-Joachim Baader über den ersten Meilenstein von UCS 4.2. und berichtet von den Neuerungen der Betaversion.

Die größte sichtbare Änderung gegenüber UCS 4.1, das nun knapp 15 Monate zurückliegt, ist das erweiterte Portal, dessen Bedienkonzept nach Angaben von Univention deutlich weiterentwickelt und vereinfacht wurde. So soll es nun einen schnellen Zugriff auf alle Anwendungen der Umgebung sowie die Verwaltung der unterschiedlichen UCS-Instanzen ermöglichen. Für die Benutzer soll es einfacher werden, auf freigeschaltete Anwendungen zuzugreifen. Das Portal soll individuell konfigurierbar sein und kann somit auf die Bedürfnisse jeder Organisation und sogar jedes einzelnen Nutzers zugeschnitten werden. Für die Anzeige von Suchergebnissen kann man künftig zwischen einer Galerie- und einer Listenansicht umschalten. Eine Reihe von durchgeführten Benutzertest regte die Entwickler zu weiteren Verbesserungen der Bedienbarkeit an, die aber momentan noch nicht alle implementiert sind.

Den gesamten Artikel mit weiteren Infos zu den Neuheiten gibt es auf pro-linux.de zu lesen.

Sarah studierte Digitale Medien BSc und anschließend Medienkultur MA. Nach dem Studium war sie für die Webseiten und das Marketing verschiedener Online Shops zuständig. Seit 2016 ist sie bei Univention im Bereich Online Marketing tätig. In ihrer Freizeit ist sie am liebsten mit ihrem Hund an der frischen Luft.