Ludger Schmitz berichtet am 10.05.2017 auf Data Center Insider über die Versuche Microsofts, sein System Windows 10 S in Schulen einzuführen. Kritiker sehen die Produktneutralität der Lehre in Gefahr. Der Autor berichtet dabei unter anderem auch über die Ansicht unseres Geschäftsführers Peter Ganten zu dieser Thematik.

Ganten sieht in dem Microsoft-Angebot einen „diametralen Widerspruch“ zu dem im Dezember 2016 von den Kultusministern vorlegten Strategiepapier zur Bildung in der digitalen Welt. Darin ist für Geräte in Bildungseinrichtungen Plattformneutralität als Richtlinie ausgegeben worden.

Der komplette Artikel ist auf DataCenter-Insider.de verfügbar.