Samba-Freigaben automatisch in UCS und UCS@school verwalten

UCS Samba Freigaben
Dateien im Netzwerk austauschen, Drucker oder andere Dienste gemeinsam nutzen – und das unabhängig vom Betriebssystem: Die freie Open Source Software-Suite Samba bringt Linux-, Windows- und macOS-Clients unter einen Hut und verwaltet unter anderem Freigaben (engl. Shares) für Benutzer und Gruppen. Seit Version 4 kann Samba zudem die Rolle des Active Directory Domain Controllers übernehmen und damit den Windows-Verzeichnisdienst in einer Domäne ablösen.

UCS@school ID Broker treibt die Digitalisierung der Lehre in Bremen erfolgreich voran

ID Broker: ID Vermittlungsdienste für Schulträger und Schulen
Wir freuen uns sehr, dass wir mit dem neuen ID Broker nun eine weitere Möglichkeit für die einfache und zentrale Authentifizierung für Schüler*innen und Lehrkräfte an digitalen Bildungsangeboten
geschaffen haben. Der ID Broker wird als neue Schnittstelle in UCS@school implementiert und ermöglicht die Nutzung unterschiedlicher Bildungsangebote in der digitalen Lehre mit nur einem einzelnen Login.

Light Theme für UCS 5

UCS 5.0 Logo zum aktuellen Release
Ende Mai haben wir das Major-Release von UCS 5.0 veröffentlicht – eine der wichtigsten Neuerungen: der neue dunkle Look von UCS. Das Dark Theme der UCS Oberfläche ist nicht nur im Installer zu sehen, sondern lässt auch das Portal, die Univention Management Console (UMC) und deren Module aber auch die Webservices für die Endnutzer*innen im dunkleren Glanz erscheinen. Gefällt Ihnen die neue Farbgebung nicht so gut? Kein Problem – mit dem gerade veröffentlichten Erratum 23 stellen wir ein zweites, helles Theme als Alternative bereit.

UCS@school 4.4 v9: Veyon-Integration und Skript für Konsistenzprüfungen

UCS@school Logo zum Point Release 4.4. v9
Im Rahmen von sogenannten Sprints, wichtiger Bestandteil der agilen Entwicklungsmethode „Scrum“, veröffentlicht das UCS@school-Team in zweiwöchentlichem Turnus regelmäßig Aktualisierungen für UCS@school, die Sie per Update für Ihre bestehende UCS@school Umgebung einspielen können.

Neben der finalen Implementierung von Veyon als neues Computerraum-Modul Backend wird mit dem neuen „Consistency Check“ Diagnosemodul eine Funktion eingeführt, die einen weiteren Baustein des reibungslosen Betriebs ihrer UCS@school-Umgebung darstellt. Die Features und Fixes rund um UCS@school Version 4.4 v9 und einen kleinen Ausblick auf die gerade in der Produktentwicklung anstehenden Themen stelle ich Ihnen in diesem Artikel vor.

UCS 4.4-8: Achtes Point Release von UCS 4.4 – Vorbereitung für Upgrade auf UCS 5 und Performance Verbesserungen

Das achte Point Release von UCS 4.4 bringt Vorbereitungen für das Upgrade auf das in Kürze kommende UCS 5.0, Performance Verbesserungen in großen Umgebungen und Verbesserungen in den Bereichen App Center, AD und S4 Connector. Die wichtigsten Neuerungen möchte ich Ihnen in diesem Artikel vorstellen.

UCS 5.0 – erster Release Candidate veröffentlicht

Mit dem ersten Release Candidate (RC) läuten wir die Finalisierungsphase für das Major Release von Univention Corporate Server, UCS 5.0, ein, in der wir uns auf die Stabilisierung der bis zu diesem Zeitpunkt implementierten Features konzentrieren. Gegenüber der Beta Version von UCS 5, die wir im Dezember veröffentlichten, haben wir noch viele Verbesserungen vor allem im Webinterface vom UCS-Portal, der Managementkonsole und dem Univention App Center umsetzen können, die ich kurz vorstellen möchte.

Cool Solutions auf GitHub

Seit wir für UCS 3.0 die erste Cool Solution veröffentlicht haben, sind fast 10 Jahre vergangen: Am 25. November 2011 um 8:02 Uhr haben wir eine neue Seite im Univention-Wiki angelegt, welche die Cool Solutions für die verschiedenen Versionen von Univention Corporate Server sammelt. Seitdem ist viel passiert: Viele Anleitungen sind inzwischen auf Englisch und nicht länger auf Deutsch verfügbar, und im Univention-Forum gibt es eine eigene Abteilung für die Cool Solutions.