Jun 2017

Am 20. Juni 2017 wird bereits das 4. Forum Open Source 2017 veranstaltet. Zahlreiche Fach- und Technologie-Experten kommen an dem Tag zusammen, um gemeinsam mit Juristen, politischen Vertretern und Open Source-Verantwortlichen über den Einsatz, Zweck und Potenzial von Open Source Software zu diskutieren.

Den Besucher erwartet ein spannender Erfahrungsaustausch mit Beiträgen von Experten und Entscheidern aus Industrie, Mittelstand, Politik und Wissenschaft.

Unser Geschäftsführer Peter Ganten spricht in seinem Vortrag über die Chancen und Risiken künstlicher Intelligenz, hier ein Abstrakt:

Die Zukunft muss offen bleiben

„Ich beschäftige mich mit den Chancen und Risiken, die die rasante Entwicklung selbstlernender Systeme und künstlicher Intelligenz für uns als Gesellschaft, die Wirtschaft und das Bildungssystem mit sich bringt. Wir sollten deren Potenziale nutzen, gleichzeitig aber auch sicherstellen, dass nicht eine Wettbewerbsverzerrung zugunsten einzelner Player stattfindet oder Menschen unbemerkt in ihrem Denken und Handeln manipuliert werden. Wichtig dafür sind die vier Prinzipien Verantwortlichkeit, Nachprüfbarkeit, Replizierbarkeit und Wahlfreiheit. Nachhaltig umzusetzen sind diese durch Open Source Lösungen.“

Die Möglichkeit zur Anmeldung und weitere Informationen erhalten Sie auf der Veranstaltungswebseite.