Jan 2022

Dieses Training vermittelt Administrator*innen und Integrator*innen die notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten, UCS-Umgebungen zu installieren und grundlegende Verwaltungstätigkeiten durchzuführen.

Im Vordergrund stehen bei diesem Training die ersten Schritte, um eine UCS Domäne zu installieren und zu konfigurieren sowie zahlreiche praktische Übungen zum Einstieg in die grundsätzliche webbasierte Administration einer UCS-Umgebung.

Jedem Teilnehmenden wird für den Zeitraum des Trainings eine separate Testumgebung für die eigenen Übungen zur Verfügung gestellt.

Erforderliche Vorkenntnisse:

  • Grundkenntnisse über serverbasierende Dienste
  • elementare Erfahrungen in der Administration von Active Directory oder Linux-basierten Verzeichnisdiensten und Systemen
  • anwendungsbereite Kenntnisse der Inhalte des Trainingsmoduls „UCS Fundamentals“

Der Trainingsinhalt im Überblick:

  • Installation einer UCS Domäne und zusätzlicher Server
  • Bedienung der Univention Management Console (UMC)
  • Benutzer- , Gruppen- und Rechneradministration
  • Beitritt von Windows Clients zur Domäne
  • Konfiguration von Freigaben
  • Druckdienste
  • Installation zusätzlicher Software
  • Aktualisierung von UCS-Systemen via UMC
  • Verwendung von Richtlinien
  • UMC-Diagnosemodul Portal-Konfiguration (grafischer Editor)

Teilnehmeranzahl: max. 8 Teilnehmer

Dauer: 8 Stunden, von 9.00 bis 17.00 Uhr inkl. einer Mittagspause

Preis: 690,- Euro netto pro Teilnehmenden

Sie haben die Möglichkeit dieses Modul auch als Teil eines Trainingspaketes zu buchen. Das UCS Techniktraining beinhaltet den theoretischen und praktischen Umgang mit UCS inklusive technischer und administrativer Anwendung.

Mit dem Komplettpaket UCS@school Training erwerben Sie zusätzlich die notwendigen Kenntnisse zur Administration von UCS@school. Ihren Buchungswunsch können Sie ganz bequem im Anmeldeformular angeben.

Zur Anmeldung