Office-Software von Open-Xchange jetzt mit wenigen Klicks in Betrieb nehmen

Neben der Kommunikations- und Collaboration-Software OX App Suite ist nun auch die Textverarbeitung OX Text von Open-Xchange im Univention App Center verfügbar. Beide Anwendungen sind mit wenigen Klicks installiert und automatisch in die zentrale Benutzer- und Diensteverwaltung von UCS integriert.

Bremen, Nürnberg, 29. April 2014. Mit OX App Suite erhalten Anwender einen browserbasierten Webdesktop, mit dem sie E-Mails, Kontakte und Termine bearbeiten sowie Bilder, Audio-, Video- und Office-Dateien in einer zentralen Applikation verwalten können. Die Textverarbeitung OX Text erweitert den Funktionsumfang um die Möglichkeit, Microsoft Word- und OpenOffice/LibreOffice-Dateien direkt im Browser zu bearbeiten. Da OX Text nur Änderungen und nicht das gesamte Dokument speichert, bleiben Formatierungen und Layout des ursprünglichen Dokumentes vollständig erhalten. Diese Innovation ist die Voraussetzung für die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Mitarbeitern, Geschäftspartnern und Freunden, die weiterhin ihre jeweilige Desktop-Office-Software verwenden wollen. OX Text ermöglicht auch das gemeinsame Bearbeiten von Dokumenten. Während das Schreibrecht zwischen den Teilnehmern wechselt, werden die Änderungen sämtlichen Teilnehmern sofort im Browser angezeigt.

Peter Ganten, Managing Director von Univention, sieht in OX Text eine besonders sinnvolle Ergänzung des breiten Angebots an Enterprise-Apps, die im Univention App Center zur Verfügung stehen: „Dokumente online im Browser bearbeiten zu können bedeutete bisher, diese Dokumente bei Cloud-Anbietern wie Google oder Microsoft speichern zu müssen. Mit OX Text erhalten UCS-Anwender nun die gleiche Funktion und behalten dabei die Kontrolle über ihre Daten. Das ist für viele Organisationen die Zukunft.“

„Univention Corporate Server ist unsere empfohlene Betriebssystemplattform für Unternehmen, Behörden und Bildungseinrichtungen, die OX App Suite in eigener Verwaltung betreiben wollen – sei es im eigenen Rechenzentrum oder in der Private Cloud bei einem Dienstleister“, erklärt Rafael Laguna, CEO von Open-Xchange.

Da mit UCS auch zahlreiche Server an unterschiedlichen Standorten zentral administriert werden können, eignet sich UCS auch für den Umzug unternehmensinterner Open-Xchange-Installationen in private Clouds oder den Wechsel von einem Cloud-Anbieter zu einem anderen. Damit stellt UCS sicher, dass Organisationen die volle Kontrolle über ihre IT behalten, wenn sie cloudbasierte Dienste nutzen.

Testversion ist mit wenigen Mausklicks einsatzbereit
Interessierte erhalten unter http://www.univention.de/produkte/univention-app-center/open-xchange-text/ ein kostenfreies Installationsimage von UCS, aus dessen App Center OX App Suite und OX Text für bis zu fünf Anwender mit wenigen Schritten installiert werden können.

Über Univention
Univention ist ein führender europäischer Anbieter von Open Source-Produkten für den wirtschaftlichen Betrieb und die effiziente Verwaltung von IT-Infrastruktur. Kernprodukt ist die Linux-Infrastrukturlösung Univention Corporate Server (UCS). UCS ist eine moderne Enterprise-Linux-Distribution mit integrierten Open Source-Lösungen für das Identity- und Infrastruktur-Management, die auch in anspruchsvollen Umgebungen eine effiziente und zentral gesteuerte Verwaltung ermöglicht. Auf USC aufbauende Lösungen für die plattformübergreifende Verwaltung von Thin Clients, Unterstützung für Linux-Desktops sowie eine integrierte Virtualisierungslösung ergänzen das Kernprodukt. Diese Komponenten integrieren sich dank mitgelieferter Konnektoren, etwa zu Microsoft Active Directory, reibungslos in vorhandene Infrastrukturen und erlauben einfache Migrationen. Eine große Zahl von Softwareherstellern stellt für den Betrieb mit UCS optimierte Pakete zur Verfügung, die sich nahtlos in das UCS-Management-system einfügen. UCS ist damit die optimale Open Source-Integrationsplattform für IT-Infrastrukturbetrieb und -management.

Über Open-Xchange
Open-Xchange liefert seit mehr als einem Jahrzehnt innovative und kosteneffiziente Collaboration-Software auf Open Source-Basis. Das Unternehmen ist ein Pionier im Bereich Software-as-a-Service (SaaS) und vertreibt seine Software über Cloud-Service-Provider, Hosting- und Telekommunikationsanbieter sowie Systemintegratoren. Open-Xchange entwickelt an den Standorten Olpe und Nürnberg, und ist in den USA in San Jose, Kalifornien, präsent. Weitere Informationen unter http://www.open-xchange.de

 PDF Dokument      

Kontakt Univention:
Univention GmbH
Alice Horstmann
Mary-Somerville-Straße 1
28359 Bremen
Tel.: +49 421 22232 – 0
Fax: +49 421 22232 – 99
horstmann(at)univention.de
http://www.univention.de

Kontakt Presse Univention:
Möller Horcher Public
Relations GmbH
Marco Pfohl
Ludwigstr. 74
63067 Offenbach
Tel.: +49 (0)69 809096 – 56
Fax: +49 (0)69 809096 – 59
marco.pfohl(at)moeller-horcher.de
www.moeller-horcher.de

UCS Core Edition jetzt kostenfrei einsetzen!

Zum Downloadbereich