Die Active Directory-Verbindung führt die durch Univention Corporate Server verwaltete Domäne und ein bestehendes Active Directory zusammen. UCS kann so untergeordnetes Mitglied in einer Domäne werden und steht dann als Plattform zur Verfügung. UCS kann aber auch parallel zu einem AD betrieben werden, etwa um einen Migrationspfad zu etablieren. In beiden Fällen wird ein automatischer Abgleich (Synchronisation) zwischen Microsoft Active Directory und Univention Corporate Server inklusive verschlüsselter Passwörter, Gruppendefinitionen und anderen Verzeichnisdienstobjekten eingerichtet. Die Active Directory-Verbindung vermeidet eine doppelte, anspruchsvolle, komplexe und fehleranfällige Administration. Die Ablösung einer nativen Active Directory-Domäne kann (auch zu einem späteren Zeitpunkt, nachdem die Active Directory-Verbindung hergestellt wurde) durch die Applikation Active Directory Takeover realisiert werden.

App-Anbieter: Univention GmbH
Kontakt: sales@univention.de
Website: http://docs.univention.de/handbuch-4.1.html#ad-connector:general
Support: Verfügbare Supportoptionen
Lizenz: Kostenlose kommerzielle Nutzung
Version: 10.0
Verfügbar für UCS Versionen: 4.1
Vendor supported

Zurück zur Übersicht

Jetzt mit UCS testen

Zum Downloadbereich

Laden Sie UCS herunter und aktivieren Sie Active Directory-Verbindung direkt im App Center.


Jetzt Feedback zur App abgeben