Guacamole ist ein Remote Desktop Gateway

Die App installiert Apache Guacamole™, ein clientless Remote Desktop Gateway, auf dem UCS-System und ermöglicht Benutzern damit, sich mit entfernten Computern zu verbinden. Dafür ist kein eigener Direktzugriff nötig. Die einzigen Voraussetzungen sind, dass der Computer von demselben UCS-System aus erreichbar ist und mit dem Webbrowser Zugriff auf das UCS-System besteht, auf dem Guacamole installiert ist.

Mit der Remote Desktop Gateway-App geschützte Rechner erreichen

Mit der Remote Desktop Gateway App Guacamole werden geschützte Rechner einer entfernten Umgebung unkompliziert und sicher erreicht. So bekommen zum Beispiel Mitarbeiter aus Helpdesk- oder Support-Teams Zugang auf Systeme in anderen Umgebungen und können Probleme analysieren und beheben. Durch die Integration mit dem UCS Identity Management legt ein Administrator zentral fest, welche Nutzer Zugang auf Systeme über Guacamole erhalten. Der Zugriff wird somit auf eine ausgewählte Nutzergruppe beschränkt und die Sicherheit der Umgebung gewährleistet.

Flexibler Zugriff auf entfernte Computer ohne Plugins oder Client-Software

Guacamole funktioniert „clientless“. Das bedeutet, dass für den Zugriff auf entfernte Computer weder Plugins noch Client-Software installiert werden müssen.Verbindungen werden mit Standardprotokollen wie RDP, Telnet, SSH und VNC einfach über das UCS-Managementsystem über Nutzergruppen eingerichtet und zugewiesen.

Die Funktionen der App Guacamole werden durch die Software Apache Guacamole™ bereitgestellt. Bitte beachten Sie, dass diese App nicht vom Univention-Support abgedeckt ist. Jedoch steht Ihnen die Community auf help.univention.com bei Ihren Fragen zur Verfügung.

Screenshot
Screenshot

Zurück zur Übersicht

Jetzt mit UCS testen

Zum Downloadbereich

Laden Sie UCS herunter und aktivieren Sie Guacamole direkt im App Center.

Weitere Informationen

Lizenz:
Kostenlose kommerzielle Nutzung
Verfügbar für UCS Versionen:
4.3-2errata345, 4.4-0
Version:
0.9.13-univention14