Hans-Joachim Baader berichtet auf pro-linux über den ersten Meilenstein zum Release Univention Corporate Server 4.1, das für Mitte November 2015 geplant ist.

Auszug:

Neu ist die Integration von Docker auch in das App-Center. In einem Test-App-Center stehen Docker-Container als Apps zur Verfügung. Der Vorteil von Docker-Apps ist es, dass sie voneinander gekapselt in der gleichen Umgebung betrieben werden können, wodurch es kein Problem mehr ist, die jeweils von ihnen benötigten Systemanforderungen zu erfüllen.

Das nun im Meilenstein integrierte SAML-Framework ermöglicht es Nutzern von Apps aus dem Univention App Center, in Zukunft vom Single Sign-On-Framework von UCS zu profitieren, indem sie sich nur noch einmal mit einem Passwort in der Umgebung anmelden müssen.

Der Artikel ist erstmalig am 07.10.2015 auf pro-linux.de erschienen.

UCS Core Edition jetzt kostenfrei einsetzen!

Zum Downloadbereich