Der 1. Meilenstein von UCS 4.1 wurde heute veröffentlicht. Er richtet sich in erster Linie an unsere Systemhauspartner, App Hersteller und IT-interessierte Nutzer, die die neuen Funktionen schon einmal im Zusammenspiel mit ihren eigenen Lösungen oder in ihren Umgebungen testen möchten.

UCS_Logo_914x158_auf_transparent1-e1410522400651

Highlights sind:

Docker Integration
Unsere Technologiepartner sind herzlich eingeladen, den Meilenstein herunterzuladen und das Test App Center zu aktivieren, um dort ihre eigenen Applikationen zu testen. Sie finden dort auch die ersten Apps, die von unserer Entwicklung auf Docker basiert zur Verfügung gestellt wurden. Diese Containertechnologie ermöglicht es, Apps voneinander gekapselt in der gleichen Umgebung zu betreiben und hilft unter anderem, die jeweils von ihnen benötigten Systemanforderungen einfacher zu erfüllen.

Single Sign-On
Das nun im Meilenstein integrierte SAML-Framework ermöglicht es Nutzern von Apps aus dem Univention App Center in Zukunft vom Single Sign-On-Framework von UCS zu profitieren, indem sie sich nur noch einmal mit einem Passwort in der Umgebung anmelden müssen.

Linux Kernel 4.1
Hardwarehersteller, die ihre Produkte für die aktuelle UCS Version zertifizieren möchten, können dank des aktualisierten Kernels bereits jetzt in aller Ruhe das Zusammenspiel vom neuen UCS 4.1 mit ihrer Hardware testen.

Feedback Willkommen
Unser Entwicklerteam, das in den nächsten Wochen noch einige Arbeitspakete abarbeitet, freut sich über jede Art von Feedback, das noch in das eigentliche Release im November einfließen kann. Tester können Fehlermeldungen, Anmerkungen und gerne auch Lob direkt über das in UCS integrierte Feedback-Formular abgeben.

Eine Beschreibung dieser und der weiteren Highlights von UCS, die noch offenen Tasks und eine Beschreibung, wie Sie das Test App Center aktivieren, finden Sie im Univention Wiki.

UCS Core Edition jetzt kostenfrei einsetzen!

Zum Downloadbereich