Das neue Nextcloud Hub ist jetzt im Univention App Center verfügbar! Wie gewohnt lässt sich die Open Source Software einfach in eine UCS Umgebung integrieren und so zentral managen und für die Benutzer*innen per Single Sign-on nutzen.

Version 18 von Nextcloud bringt eine Reihe neuen Features wie Fotoalben, Kalender, Webmail, Videokonferenz und eine Automatisierung von Abläufen.

Weitere Neuerungen sind:

  •  „Workspaces“ erweitern das Filesharing um die Darstellung von Notizen, Aufgabenlisten und Dateilinks
  • Ein Organisationstool zur besseren Aufgabenverteilung im Team
  • Manuell aktivierbare Sperren zur Verhinderung von gleichzeitiger Dateibearbeitung
  • „Flows“ als Automatisierungstool zum Konvertieren von Dateien, Versand von Chat-Nachrichten etc.
  • „Photo“ vereinfacht als Galerie-App das Handling großer Bildermengen
  • Die Version 2.0 der Kalender-App erlaubt Raumbuchungen, zeigt Aktivitäten an und lässt sich mit der neu aufgelegten Konferenz-App „Talk“ verknüpfen
  • „Mail 1.0“ als neue Web-Mail-App ermöglicht die Aufnahme bestehender E-Mail-Konten

Ein Update von Nextcloud 17 auf Nextcloud Hub ist einfach möglich.

Nextcloud Hub lässt sich aus dem Univention App Center mit wenigen Klicks installieren und in UCS integrieren. Administratoren können Benutzer*innen zentral über die UCS Management Console den Zugriff auf Nextcloud freischalten. Anschließend können die Benutzer*innen sicher und komfortabel über das UCS Portal auch per Single Sign-on zugreifen.

Mehr zur UCS App Nextcloud Hub.

UCS Core Edition jetzt kostenfrei einsetzen!

Zum Downloadbereich

Head of Marketing Communications

Was ist Ihre Meinung? Hinterlassen Sie einen Kommentar!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.