Lizenzbedingungen der UCS Enterprise Subskriptionen

Nutzer der kommerziellen UCS Enterprise Subskriptionen erhalten bis zu sieben Jahre Maintenance und Support für jede Hauptversion von UCS. Das sichert den lanfristigen, stabilen Betrieb und erlaubt es Anwendern, Updates dann durchzuführen, wenn es mit ihren Anforderungen vereinbar ist. Die UCS Enterprise Subskriptionen haben eine Laufzeit von 12 Monaten. Nach Ablauf dieser Zeit verlängert sich die Subskription automatisch um ein weiteres Jahr. Wenn eine Verlängerung nicht gewünscht ist, muss die Subskription spätestens drei Monate vor Ablauf des laufenden Vertrages gekündigt werden. Eine Übersicht über die Preise und Leistungen unserer Enterprise Subskriptionen finden sie auf der Seite Preise und Subskriptionen.

Die UCS Enterprise Subskriptionen beinhalten

  • Professionellen Support gemäß des Subskriptions-Levels
  • Schnelle Bereitstellung von sicherheitsrelevanten Patches unmittelbar nach Bekanntwerden von Sicherheitsproblemen
  • Planmäßige Integration neuer Versionen der in Univention-Produkten verwendeten Open Source Software im Rahmen fester Releasezyklen
  • Weiterentwicklung der von Univention entwickelten Softwarebestandteile
  • Kostenloses Update auf die jeweils aktuellste Produktversion

UCS Domain Services

UCS stellt Funktionen zur Verfügung, mit denen Netze von Organisationen verwaltet, Endgeräten der Zugang zu diesen Netzen kontrolliert, Endgeräte konfiguriert und die Anmeldung von Benutzern an Endgeräten und Anwendungen zentral verwaltet werden können. Diese Funktionen werden als UCS Domain Services bezeichnet. Sie beinhalten u. a. DNS, DHCP, LDAP, Kerberos, SAML, Active Directory-kompatible Dienste und Radius.

Alle genannten Funktionen dürfen im Rahmen jeder UCS Subskription installiert, konfiguriert und für das Management und die Bereitstellung von Anwendungen mit UCS ohne weitere Kosten verwendet werden.

Subskriptionen für UCS Domain Services müssen dann erworben werden, wenn UCS für einen oder mehrere der folgenden Anwendungsfälle verwendet wird:

  • die Konfiguration von auf Endgeräten ausgeführten Betriebssystemen oder Anwendungen (Beispiele: Konfiguration über DHCP, Radius oder Gruppenrichtlinien)
  • die Anmeldung von Endbenutzern an Endgeräten (Beispiel: Authentisierung an Endgeräten über LDAP, Kerberos oder Active Directory-kompatiblen Diensten) oder
  • die Anmeldung an lokal ausgeführten Anwendungen auf den Endgeräten (Anmeldungen an Web-basierten Anwendungen sind davon ausgenommen.)

UCS Domain Services sind keine Software, sondern Subskriptionen, die zur Nutzung dieser Funktionen für den beschriebenen Zweck dienen.

Der Subskriptionspreis für die UCS Domain Services berechnet sich unabhängig von der Anzahl der eingesetzten UCS Server entweder nach der Anzahl der Endgeräte oder der Anzahl der aktiven Benutzer.
Sie können wählen, ob die Abrechnung nach Anzahl der Benutzern oder Endgeräten erfolgen soll. Die jeweils andere Komponente wird im Lizenzkey dann nicht limitiert.

Subskriptionen für UCS Domain Services verlängern sich wie Server Subskriptionen jährlich.

Verlängerung des Maintenance Zeitraumes

Für Nutzer der UCS Base und Standard Subskriptionen sowie älterer UCS Versionen, die nicht mehr durch die reguläre Maintenance abgedeckt werden, bieten wir eine Verlängerungsoption für Sicherheits-Updates an. Diese ermöglicht Kunden mit älteren Systemen den Upgrade-Prozess in Ruhe zu planen und durchzuführen.

Für weitere Information zur Maintenance-Erweiterung und zu den Preisen nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.

Lizenzbedingungen der UCS Enterprise Subskriptionen

Univention-Produkte wie Univention Corporate Server stellen eine Zusammenstellung von Installationssoftware, Softwarepaketen im Binärformat, Dokumentation und anderem geistig geschütztem Eigentum der Univention GmbH (Logos, Grafiken etc.) dar und dürfen zur kommerziellen Nutzung nur über Subskriptionsverträge unter den Lizenzbedingungen für Univention Corporate Server weitergegeben werden. Für den Bezug von Softwaremaintenance und Support ist ebenfalls der Erwerb einer kommerziellen UCS Enterprise Subskription erforderlich. Die Lizenzbedingungen finden Sie in unseren AGB.

Die kostenlose UCS Core Edition enthält eine gesonderte Lizenz, die vor der Nutzung bestätigt werden muss.

Die Lizenzbedingungen der in unseren Produkten enthaltenen Open Source-Softwarepakete Dritter werden selbstverständlich von Univention respektiert, weshalb wir den Quellcode zu diesen Paketen entsprechend der jeweiligen Lizenz mit ausliefern.

Softwarekategorien in Univention-Produkten

Der Quellcode der von Univention entwickelten Software, wie z. B. das UCS-Managementsystem, ist Open Source und wird grundsätzlich unter der GNU AGPLv3 zur Verfügung gestellt. Er kann von unserem Downloadserver heruntergeladen und im Rahmen der AGPL-Lizenzierung kostenfrei genutzt, verändert und weitergegeben werden. Bitte beachten Sie, dass die Installationspakete ggf. weiteres Material wie Logos von Univention enthalten und nicht frei weitergegeben werden dürfen.

Im Produkt enthaltene Standard Open Source-Software, die größtenteils nicht von Univention entwickelt wurde, wie z. B. der Linux-Kernel sowie der Verzeichnisdienst OpenLDAP und die Samba-Software, werden unter den Lizenzbedingungen der jeweiligen Open Source-Projekte weitergegeben – der Linux-Kernel also beispielsweise unter der GNU GPL.

Proprietäre Software anderer Hersteller, wie z. B. der Acrobat Reader von Adobe, die in UCS integriert ist, wird unter den Bedingungen des jeweiligen Herstellers weitergegeben und ist deutlich als proprietäre Software gekennzeichnet.

Mehr
Mehr
Mehr