Linux-Softwareverteilung und Client-Management mit m23

Logo m23 software distibution

m23 ist ein freies Softwareverteilungssystem für Linux, mit dem sich über die m23-Weboberfläche auf einfache Weise hunderte von Clients über ein Netzwerk installieren und administrieren lassen.

m23 führt Bare-Metal-Installationen auf physischen und virtuellen Rechnern durch, kann partitionieren (auch mit SoftwareRAIDs) und formatieren, eine Linux-Distribution inklusive vorkonfiguriertem Desktop (bzw. ohne für Server) sowie tausende von Softwarepaketen wie Officeanwendungen, Grafikprogrammen bis hin zu Spielen installieren.

Univention Corporate Server 4.2 veröffentlicht: Verbessertes Bedienkonzept und viel neue Technik unter der Haube

Screenshot Univention Management Console 4.2
Die augenfälligste Neuerung, die das Release von Univention Corporate Server 4.2 bringt, ist das deutlich weiterentwickelte Bedienkonzept für sämtliche Nutzer – nicht nur für die Administratoren, sondern auch für die Endanwender. Neben neuen Features wie dem Online-Portal sorgen dafür die aufgeräumtere Oberfläche, schnellere Übersichtsmöglichkeiten über verwendete Ressourcen und Verbesserungen im Managementsystem.

Unsere Entwicklungsabteilung hat in den vergangenen Monaten aber auch intensiv daran gearbeitet, alle wichtigen Komponenten von UCS technisch auf den aktuellsten Stand zu bringen.

Kurz erklärt: Samba / Microsoft Active Directory

samca_active_directory

In unserem neusten „Kurz erklärt“ Beitrag möchten wir Ihnen mit Samba und Microsoft Active Directory zwei Lösungen zur zentralen Erkennung und Autorisierung von Mitgliedern einer Domäne vorstellen. Sehr wichtige Features, denn die zentrale Verwaltung eines Domänennetzwerkes hilft sehr, mehr Datenschutz und höhere Ausfallsicherheit für Ihre IT-Systeme zu erreichen. Und wir möchte Ihnen kurz zeigen, wie es UCS gelingt, zwischen der Linux- und der Windows-Welt eine Brücke zu schlagen, so dass die Vorteile beider Systeme genutzt werden können.
Nähere Informationen darüber, was genau eine Domäne ist und welche Aufgaben ein ihr zugehöriger Domänencontroller erfüllt, finden Sie in unserem Artikel Kurz erklärt: Domäne / Domänencontroller.

Nun zum eigentlichen Thema dieses Artikels: Active Directory.

Schul-Cloud zentral und sicher mit WebWeaver® betreiben

WebWeaver School Logo
Die „Schul-Cloud“ ist aktuell in aller Munde. Sie soll das Lernen und Arbeiten mit digitalen Medien voranbringen und allgemein den digitalen Wandel an deutschen Schulen beschleunigen.

Mit WebWeaver® können Sie als Schulträger eine Cloud-Lösung für Ihre Schulen schaffen, die zentrale Anforderungen an eine moderne, lernförderliche Schul-IT erfüllt. In Kombination zum Beispiel mit UCS realisieren Sie zentral administrierte Lösungen für Ihre IT, betrieben im Rechenzentrum Ihrer Wahl oder On-Premises.

Veröffentlichung von Release Candidate UCS 4.2

UMC Überblick
Wir haben heute den Release Candidate UCS 4.2 veröffentlicht. Highlight ist das neue, frei konfigurierbare Online-Portal, das Sie flexibel an Ihre Bedürfnisse und der Ihrer Organisation anpassen können. Auch weit weniger Offensichtliches haben wir verbessert und aktualisiert: Mit UCS 4.2 wird die Distributions-Basis von UCS Debian 8 (Jessie) sein und ein großer Teil der Debian-Pakete wird dann nativ zur Verfügung gestellt. Somit können wir wichtige Sicherheits- und Produktupdates schneller als je zuvor für Sie bereitstellen.

UCS 4.2 werden wir Anfang April 2017 endgültig veröffentlichen. Für alle Neugierigen stellen wir den Release Candidate diese Woche auf der CeBIT in Halle 3 auf unserem Stand D36-620 als Live-Demonstration vor.

Seite 1 von 4012345...102030...Letzte »