Das „Digitale Chemieregal“ geht an den ID Broker!

Seit der Einführung des Univention ID Brokers im Mai diesen Jahres gestaltet sich die Integration digitaler Lernangebote in die Schul-IT unkomplizierter als je zuvor. Einige Schulträger, die USC@school als Identitätsmanagement-System nutzen, und Anbieter von Bildungsdiensten arbeiten derzeit aktiv an der Integration des ID Brokers. Darunter zu nennen: Das ‘Digitale Chemieregal’, eine Online-Lernplattform zur aktiveren Gestaltung des Chemieunterrichts.

UCS@school unterstützt Sie, den Überblick über Ihre Benutzer*innen zu behalten

Informationen zum Aktivierungsstatus, Updates in Kelvin API und ID Connector.

Auch außerhalb der Major-Releases arbeiten wir ständig an Verbesserungen und neuen Features für unsere Produkte. Heute möchte ich Ihnen einige Neuerungen für UCS@school vorstellen, unserer für den Bildungsbereich optimierten Lösung für das Identitätsmanagement sowie Integration und Bereitstellung von IT-Diensten für Schulen über eine offene Plattform.

UCS@school ID Broker treibt die Digitalisierung der Lehre in Bremen erfolgreich voran

ID Broker: ID Vermittlungsdienste für Schulträger und Schulen
Wir freuen uns sehr, dass wir mit dem neuen ID Broker nun eine weitere Möglichkeit für die einfache und zentrale Authentifizierung für Schüler*innen und Lehrkräfte an digitalen Bildungsangeboten
geschaffen haben. Der ID Broker wird als neue Schnittstelle in UCS@school implementiert und ermöglicht die Nutzung unterschiedlicher Bildungsangebote in der digitalen Lehre mit nur einem einzelnen Login.

UCS@school 4.4 v8: Stabilität in Computerraummodul, Klassenarbeitsmodus, Vorbereitung ITALC-Ablösung und Kelvin API

Im Rahmen von sogenannten Sprints, wichtiger Bestandteil der agilen Entwicklungsmethode „Scrum“, veröffentlicht das UCS@school-Team in zweiwöchentlichem Turnus regelmäßig Aktualisierungen für UCS@school, die Sie per Update für Ihre bestehende UCS@school Umgebung einspielen können. Die Features und Fixes rund um UCS@school Version 4.4 v8 und einen kleinen Ausblick auf die gerade in der Produktentwicklung anstehenden Themen stelle ich Ihnen in diesem Artikel vor. Neben Verbesserungen beim Computerraummodul und die Weiterentwicklung, dessen technische Grundlage auf Veyon basiert, möchte ich Ihnen ein kurzes Update zu den Neuerungen beim Klassenarbeitsmodus und der Provisionierung von Passwörtern geben.

Version 7.2 von paedML Linux und paedML für Grundschulen in den Startlöchern

Bereits seit 2014 ist die auf UCS und UCS@school basierende Netzwerklösung paedML Linux an baden-württembergischen Schulen im Einsatz. Inzwischen setzen rund 900 Lehranstalten die paedML Linux und die für Grundschulen optimierte paedML ein. Im ersten Halbjahr 2021 soll nun eine neue paedML-Version veröffentlicht werden, die auf UCS/UCS@school 4.4 aufsetzt und einige neue Funktionen und Applikationen enthalten wird, die unter anderem auch das digitale Lehren und Lernen von zu Hause aus vereinfachen soll und der deutlich gestiegenen Zahl an genutzten mobilen Endgeräten gerecht wird. Außerdem soll es eine eigene cloudbasierte Dateiablage geben, die für den Einsatz mobiler Endgeräte wie Tablets optimiert ist und über die Lehrkräfte und Schüler*innen von überall auf ihre Dateien zugreifen und daran weiterarbeiten können.