CC Compact Cleaning GmbH

Die CC Compact Cleaning GmbH mit Standorten in ganz Österreich ist ein führender Anbieter in den Bereichen Reinigung, Sonderreinigung, Waschraum- und Immobilien-Service. Das Unternehmen wünscht sich eine neue IT-Infrastruktur – ortsunabhängig, ausfallsicher, leicht zu erweitern und leicht anzupassen.

Die CC Compact Cleaning GmbH mit Standorten in ganz Österreich und über 500 Mitarbeiter*innen ist ein führender Anbieter in den Bereichen Reinigung, Sonderreinigung, Waschraum- und Immobilien-Service.

  • Moderne und flexible IT-Infrastruktur mit zentraler Administration im Rechenzentrum von A1 Österreich
  • Migration und Support durch kompetenten IT-Partner
  • DSGVO-konforme Vorhaltung aller Daten in Österreich
  • Individuell anpassbar an neue Anforderungen

A1 – IT in a Box mit Univention Corporate Server (UCS) als zentrales Identity-Management und IT-Infrastruktur-Management inklusive Single Sign-on für Office365, Vernetzung aller Standorte mit dem Rechenzentrum von A1 und den Notebooks der Mitarbeiter*innen als Teil der UCS-Domäne.

Ausgangslage

Die vorhandene IT-Infrastruktur war etwas in die Jahre gekommen, und es fehlte vor allem an einer zentralen Administration und einem professionellen Dienstleister, der sich um die Verwaltung und den Support kümmert.

Anforderungen

Gesucht war eine moderne und flexible Lösung, ortsunabhängig, ausfallsicher und leicht zu erweitern. Die CC Compact Cleaning GmbH wollte die Administration auslagern und zunächst drei verschiedene Standorte in Österreich miteinander vernetzen. Sämtliche Firmendaten sollten von einem bestehenden Server auf einen Server im Rechenzentrum übertragen werden, ohne den laufenden Betrieb zu stören. An den drei Standorten Graz, Wien und Linz sollte außerdem die Hardware ausgetauscht werden, darunter nicht nur die Notebooks und Drucker, sondern auch die Netzwerkkomponenten (Firewalls, Switches und WLAN).
Neben einem zentralen Identity Management sollte es einen zentralen Fileserver für die Daten der Mitarbeiter*innen geben; eine Filesharing-Lösung stand ebenfalls auf der Wunschliste. Das vorhandene Office365 sollte per Single Sign-on angebunden werden. Einen Virenscanner, eine Backup- und eine Monitoring-Software an zentraler Stelle sah das neue Setup ebenfalls vor. Die CC Compact Cleaning GmbH suchte nach einem IT-Dienstleister, der sich um das Einrichten der neuen IT-Infrastruktur in den Rechenzentren und vor Ort kümmern konnte, und entschied sich schließlich für das Angebot A1 – IT in a Box.

Lösung A1 – IT in a Box mit Univention Corporate Server aus dem A1-Rechenzentrum

A1 – IT in a Box wurde vom österreichischen Telekommunikations-Anbieter A1 als „Rundum-Sorglos-Paket“ für kleine und mittelgroße Unternehmen konzipiert. Das Angebot umfasst neben dem einfachen Daten-Management und Backup-Lösungen auch Enterprise-Business-Server-Software inklusive E-Mail und Kollaboration sowie die Einbindung von Windows-Servern. Zur Verfügung stehen außerdem georedundante Rechenzentrums-Dienstleistungen, wie z. B. Virtual Datacenter und Cloud-Speicher.
Univention Corporate Server (UCS) ist die zugrundeliegende technische Plattform. Als Identity- and Access Management kümmert sich UCS um eine zentrale Verwaltung von Benutzern und deren Zugriffsrechte auf Ressourcen und Anwendungen. Das integrierte Univention App Center bindet zahlreiche Apps an, wie z. B. Kopano, Nextcloud, OnlyOffice usw. Die angebotenen Cloud-Dienste ermöglichen eine DSGVO-konforme Datenspeicherung in Österreich im A1-Rechenzentrum. Die Zusammenarbeit mit ausgewählten IT-Partnern vor Ort stellt einen „Single Point of Contact“ für Migration, Betrieb und Hotline bereit.

Projektverlauf

Die Experten von Siedl Networks und A1 entwickelten einen Plan für die Neuanschaffung einiger Komponenten und den Umzug der Daten auf den neuen Server. Die besondere Herausforderung war der knappe Zeitplan: Alles sollte innerhalb von vier Monaten über die Bühne gehen. Nach einer recht kurzen Planungsphase im März 2019 erteilte die CC Compact Cleaning GmbH Mitte April den Auftrag, und bis Ende April hatten die Techniker Zeit, die Komponenten im A1-Rechenzentrum vorzubereiten. Mitte Mai wurden die Notebooks der Mitarbeiter*innen aufgesetzt, und Anfang Juni begann der Roll-out, erst in Graz, dann in Wien und Linz. Mitte Juni fand das Migrieren der Daten statt, und in der darauf folgenden Woche startete bereits der Produktivbetrieb.
Den Unterbau im A1-Rechzentrum bildet Univention Corporate Server mit seinem integrierten OpenLDAP-Verzeichnisdienst und dem Univention App Center. Rund 40 Notebooks an den verschiedenen Standorten sind integriert worden. Für alle Benutzer*innen der UCS-Domäne steht eine zentrale Filesharing-Lösung mit Nextcloud und ein Windows-Server (E-Banking) bereit. Die Datensicherung regelt SEP sesam, und Checkmk ist als Monitoring-Lösung implementiert. Zusätzlich gibt es einen zentralen Virenschutz mit IKARUS anti.virus. Office365 ist per Single Sign-on für alle Anwender*innen der UCS-Domäne verfügbar.

Fazit

Trotz der knappen Zeitvorgaben ist der Umzug der Daten ins A1-Rechenzentrum und das Bereitstellen der neuen Hardware an den drei Standorten Graz, Wien und Linz gelungen. Dank A1 – IT in a Box entfielen für die CC Compact Cleaning GmbH die Anschaffungskosten für die Server-Infrastruktur. Die zur Verfügung stehenden Ressourcen sind problemlos erweiterbar. Die Mitarbeiter*innen profitieren von dem durch UCS ermöglichten Single Sign-on – ganz komfortabel melden sie sich einmal an und haben dann Zugriff auf alle Apps und Daten. Da auch die Zusammenarbeit mit Siedl Networks und A1 alle Verantwortlichen bei CC Compact Cleaning voll überzeugt hat, steht dem Anschluss weiterer Standorte in Österreich nichts im Wege.

Über Siedl Networks GmbH

Siedl Networks ist ein Technologieunternehmen aus Krems an der Donau und erbringt seit 2002 österreichweit IT-Dienstleistungen für Unternehmen, Schulen und Non-Profit-Organisationen. Die Spezialisierung liegt bei Enterprise-Open-Source-Systemen, die nicht nur in Betrieb genommen, sondern von Siedl Networks auch betreut und gewartet werden.

Da wir verschiedene Standorte in Österreich vernetzen mussten, wollte ich auf einen erfahrenen IT-Anbieter setzen, der österreichweit tätig ist. Wir hatten einen straffen Zeitplan und einige technische Herausforderungen zu bewältigen. Umso mehr freut es mich, dass das A1-Team und Siedl Networks die zeitgerechte Umsetzung schafften. Ganz nach dem Motto: Versprochen und gehalten!“ – Christian Mick, CFO der CC Compact Cleaning GmbH