Anbieter können Unternehmenslösungen im Univention App Center jetzt auch zum Verkauf anbieten

Bremen, 6. März 2014 +++ Die Univention GmbH, führender europäischer Anbieter von Open Source-Produkten für wirtschaftlichen Betrieb und effiziente Verwaltung von IT-Infrastruktur (www.univention.de), demonstriert auf der CeBIT in Hannover (10.-14. März, Halle 6, Stand H15) erstmals das zu einem Marktplatz erweiterte App Center. Anwender des Enterprise-Betriebssystems Univention Corporate Server (UCS) können nun über das App Center Anwendungen nicht nur mit einem Mausklick installieren, sondern erhalten dort auch die Möglichkeit, die jeweilige App direkt beim Anbieter zu erwerben. Die neue Funktion wird ab dem Start bereits von zahlreichen Anwendungen wie den Groupwarelösungen Open Xchange und Zarafa oder der Filesharing-Plattform ownCloud genutzt. Besucher des Univention-Stands können sich auf der CeBIT selbst ein Bild von den neuen Möglichkeiten des App Centers machen und dabei auch weitere neue UCS-Features wie beispielsweise den Assistenten AD-Takeover zur einfachen Migration von Active-Directory-Domains erleben.

„Die Idee zu einer einfachen Kaufoption im App Center geht direkt auf Wünsche unserer Kunden und Partner zurück“, sagt Peter Ganten, Geschäftsführer von Univention. „Bei vielen Softwareanbietern haben wir damit offene Türen eingerannt. Rund ein Dutzend Anbieter haben ohne Zögern ihre Beteiligung zugesagt.“ Mit dem Marktplatz baut Univention das App Center weiter zur zentralen Bezugsquelle für Server-Anwendungen und viele Dienstleistungen rund um Unternehmens-IT aus. Die unkomplizierte Integration von UCS in beliebige IT-Infrastrukturen und die wachsende Vielfalt an Business Apps im Univention App Center machen UCS zu einer idealen Plattform für die Evaluierung, Integration und den anschließenden Betrieb von den unterschiedlichsten Unternehmensanwendungen.

Das Univention App Center und die neue Marketplace Funktion kann in der Online Demo von Univention Corporater Server getestet werden:
http://univention.com/download/

Über Univention
Univention ist ein führender europäischer Anbieter von Open Source-Produkten für den wirtschaftlichen Betrieb und die effiziente Verwaltung von IT-Infrastruktur. Kernprodukt ist die Linux-Infrastrukturlösung Univention Corporate Server (UCS). UCS ist eine moderne Enterprise-Linux-Distribution mit integrierten Open Source-Lösungen für das Identity- und Infrastruktur-Management, die auch in anspruchsvollen Umgebungen eine effiziente und zentral gesteuerte Verwaltung ermöglicht. Auf USC aufbauende Lösungen für die plattformübergreifende Verwaltung von Thin Clients, Unterstützung für Linux-Desktops sowie eine integrierte Virtualisierungslösung ergänzen das Kernprodukt. Diese Komponenten integrieren sich dank mitgelieferter Konnektoren, etwa zu Microsoft Active Directory, reibungslos in vorhandene Infrastrukturen und erlauben einfache Migrationen. Eine große Zahl von Softwareherstellern stellt für den Betrieb mit UCS optimierte Pakete zur Verfügung, die sich nahtlos in das UCS-Mangementsystem einfügen. UCS ist damit die optimale Open Source-Integrationsplattform für IT-Infrastrukturbetrieb und -management.

 PDF Dokument (118,1 KB)

Kontakt Univention:
Univention GmbH
Alice Horstmann
Mary-Somerville-Straße 1
28359 Bremen
Tel.: +49 421 22232 – 0
Fax: +49 421 22232 – 99
horstmann(at)univention.de
http://www.univention.de

Kontakt Presse Univention:
Möller Horcher Public
Relations GmbH
Marco Pfohl
Ludwigstr. 74
63067 Offenbach
Tel.: +49 (0)69 809096 – 56
Fax: +49 (0)69 809096 – 59
marco.pfohl(at)moeller-horcher.de
www.moeller-horcher.de

UCS Core Edition jetzt kostenfrei einsetzen!

Zum Downloadbereich