Kultur bei Univention – Wie wir unsere neuen Kolleg*innen mit hineinnehmen

Interview mit Carina zum Thema Kultur bei Univention

Bei Univention zu arbeiten ist anders als in vielen anderen Unternehmen. Das stellen unsere neuen Kolleg*innen oft innerhalb weniger Tage fest und wundern sich – In aller Regel im positiven Sinne. 🙂
Die Basis unserer Arbeit ist unsere Kultur. Damit ihr einen Einblick in unsere Kultur bekommt, habe ich mit Carina gesprochen. Sie ist unsere Senior HR Managerin und verantwortet die Weiterentwicklung unserer Unternehmenskultur.

Hallo Carina, warum gibt es bei Univention einen Termin zur Unternehmenskultur?

Damit der „Kulturschock“ nicht allzu groß ist. Unsere Kultur soll unsere neuen Mitarbeiter*innen nicht unerwartet treffen, sondern ihre Vorfreude bestätigen. Der Termin, in dem ich ihnen die Kultur näher bringe, findet deshalb so früh wie möglich statt, oft schon am ersten Arbeitstag.

Kannst du Beispiele für diese „Kulturschocks“ nennen?

Eine Kollegin sagte, dass sie nicht erwartet hätte, wie offen wir wirklich miteinander umgehen und dass sich diese Offenheit auch auf die Zusammenarbeit in den Teams so stark auswirkt. Eine andere Kollegin war total überrascht, dass bei uns Entscheidungen nicht nur von Führungskräften getroffen werden, sondern von allen Mitarbeiter*innen und möglichst immer da, wo sie anfallen. Das Thema Selbstverantwortung ist insgesamt für viele neue Kolleg*innen in dieser Form neu.

Wie bereitest du die neuen Kolleg*innen in dem Termin auf unsere Kultur vor?

Wir gehen gemeinsam unser Kulturdokument durch und ich versuche, ihnen möglichst viele Beispiele zu geben. Wie zeigen sich unsere Werte und wo leben wir sie konkret? Wie sieht ein gelungener Entscheidungsprozess aus und was konnten wir aus einem lernen, der nicht so rund lief? Ziel ist es, dass die neuen Mitarbeiter*innen ein Bild davon bekommen, wie wir bei Univention arbeiten und miteinander umgehen wollen. Ich möchte sie davon begeistern und sie einladen, ebenfalls entsprechend unserer Werte zu handeln und mutig Entscheidungen zu treffen. Gleichzeitig sollen sie nach dem Termin auch vorbereitet sein und nachvollziehen können, warum wir uns in bestimmten Situationen so verhalten, wie wir es tun.

Was sind Univentions Werte?

Unsere Unternehmenswerte sind Offenheit, Integrität, Respekt, Verantwortung und Weiterentwicklung.

Kannst du praktische Beispiele für unsere Werte nennen?

Offenheit leben wir vor allem in Form von offener Kommunikation. Auf Unternehmensebene zeigt sich das im internen Blog und in unseren Digital Town Hall Meetings und All Hands Meetings, wo sehr detaillierte Informationen aus allen Bereichen weitergegeben werden. Auf individueller Ebene leben wir „be open.“, indem wir unser Wissen teilen und offenes Feedback geben, gleichzeitig aber auch selbst offen sind für Fragen und Verbesserungsvorschläge.

Integrität heißt, dass wir uns so geben, wie wir wirklich sind. Das schafft aus meiner Sicht ganz viel Vertrauen, weil unsere Absichten und Ziele immer transparent sind. Respekt bedeutet, dass wir uns alle auf Augenhöhe begegnen – und das über die Hierarchiestufen und Abteilungen hinweg. Ich finde es immer wieder besonders, wenn ganz unterschiedliche Personen bei Univention miteinander diskutieren, sich wirklich zuhören und gemeinsam die beste Lösung suchen. Das ist sehr wertschätzend und führt oft zu sehr guten Ergebnissen. Verantwortung übernehmen wir, indem alle dazu beitragen, unsere Vision von digitaler Souveränität umzusetzen. Und schließlich der Wert Weiterentwicklung. Ihn leben wir jeden Tag, indem wir neue Herausforderungen annehmen, neugierig bleiben und auch mal Zeit für Weiterbildung freischaufeln.

Jetzt hast du beschrieben, was unsere Kultur ausmacht. Weiß ich nach dem einen Termin, wie ich sie mit Leben füllen kann?

Natürlich reicht es nicht aus, unsere Unternehmenskultur in einem Termin zu „hören“ – alle neuen Kolleg*innen erleben sie im Laufe der Zeit selbst und sammeln ihre eigenen Erfahrungen. Unsere Kultur ist ja auch nichts Feststehendes. Jede Person lebt sie auf ihre Art aus und das ist gut so. Uns ist wichtig, dass die Kultur bei Univention in ihrem Kern bestehen bleibt, weil sie zu einem sehr besonderen Arbeitsumfeld führt, das keiner von uns eintauschen möchte.

Und was passiert, wenn jemand mal nicht entsprechend der Unternehmenskultur handelt?

Dann wird das als Feedback offen und konstruktiv kommuniziert. Keiner ist perfekt und wir sind offen für Fehler. Wenn Fehler passieren, reden wir darüber und versuchen, es beim nächsten Mal anders zu machen. Fehler sind nach unserer Überzeugung dafür da, um aus ihnen zu lernen.

Möchtest du noch etwas mit unseren Leser*innen teilen?

Mich persönlich motiviert unsere Kultur sehr und ich glaube, dass es vielen Kolleg*innen ebenfalls so geht. Es macht einfach Spaß, mit Personen zusammenzuarbeiten, die nicht nur erfolgsbasiert, sondern auch an starken Werten orientiert arbeiten. Gerade in herausfordernden Situationen werden diese Werte sichtbar und ich finde es bereichernd, immer wieder neu zu entdecken, was es bedeutet, sie in einer konkreten Situation zu leben.

Jetzt aktuelle Stellenangebote ansehen!

Zur Stellenübersicht

Irene Weingart ist seit Februar 2019 bei Univention. Sie ist verantworlich für den Bereich Recruiting und beantwortet dir alle Fragen rund um den Bewerbungsprozess sowie das Arbeiten bei Univention.

Was ist deine Meinung? Hinterlasse einen Kommentar!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.