Es hat eine Weile gedauert, da wir Nextcloud 16 mit der Version von PostgreSQL (9.4) in UCS kompatibel machen mussten, aber jetzt ist es soweit: Nextcloud 16 ist ab sofort im Univention App Center verfügbar!

Außer den wesentlichen Verbesserungen in Nextcloud 16, bietet die neue Version auch zwei dringend benötigte Funktionen: Eine sichere LDAP-Verbindung und SAML SSO-Unterstützung.
In beiden Fällen bedarf es lediglich des Systemadmins, um sie zu aktivieren – alles ist bereits vorkonfiguriert. Nextcloud ist die zweite App im App Center, die dieses einfache SSO-Setup unterstützt.

Nextcloud 16

Wie Sie wahrscheinlich wissen, ist Nextcloud eine großartige Plattform um Dateien auszutauschen und kollaborativ daran zu arbeiten. Es gibt bereits Hunderttausende von Nextcloud-Servern im Netz, jetzt kündigen auch wichtige europäische Regierungen, darunter Deutschland, Frankreich, Schweden und die Niederlande, an, ihre Mitarbeiter künftig mit Nextcloud-Software auszustatten. Und Univention macht den Einsatz von Nextcloud extrem einfach.

Die Veröffentlichung von Nextcloud 16 bringt Nextcloud-Usern viele große Verbesserungen:

🤖 Maschinelles Lernen wird verwendet, um vor verdächtigen Logins zu warnen.

👍 Empfehlungen helfen Ihnen, das zu finden, was Sie suchen.

🔒 Zugriffskontrolllisten in Gruppenordnern ermöglichen es Administratoren zu kontrollieren, wer worauf Zugriff hat.

📅 Projekte bieten eine einfache Möglichkeit, Informationen wie Dateien, Chats oder Aufgaben zu ordnen und zu finden.

📢 Talk 6.0 ermöglicht es Administratoren, Befehle vorzugeben, die Benutzer aus dem Chat aufrufen können.

🙌 Das Privacy Center ermöglicht es den Benutzern zu sehen, wo sich ihre Daten befinden und wer Zugriff darauf hat.

Da diese Version so viele Verbesserungen mit sich bringt, haben wir 4 weitere Artikel mit mehr Details zu den wichtigsten Funktionen verfasst:

Gesichertes LDAP und SAML

Mittels StartTLS verwendet Nextcloud standardmäßig eine verschlüsselte Verbindung zum LDAP-Server. Das ist insbesondere empfehlenswert, wenn Nextcloud auf einem dedizierten UCS-System betrieben wird, das keine lokale Kopie des Verzeichnisdienstes hat. In diesem Fall muss die LDAP-Verbindung über das Netzwerk gehen wobei eine Sicherung des Datentransfers mit TLS natürlich empfehlenswert ist.

SAML ist ein Protokoll für Single Sign-On (SSO). Die Nextcloud-App wird es nun standardmäßig vorkonfigurieren, so dass ein Administrator sie nur noch einzuschalten braucht. Nextcloud unterstützt damit sowohl TLS-geschütztes LDAP als auch SSO und ist die zweite App im App Center, die diese einfache SSO-Einrichtung ermöglicht!

Nextcloud im App Center Katalog

 

UCS Core Edition jetzt kostenfrei einsetzen!

Zum Downloadbereich
Arthur Schiwon

Arthur ist Senior Software Engineer bei Nextcloud und dort unter anderem verantwortlich für die Integration in UCS, dem LDAP Backend oder Flow. Seit nahezu 15 Jahren engagiert er sich in freier Software.

Was ist Ihre Meinung? Hinterlassen Sie einen Kommentar!

Kommentare

  1. Probleme mit externem Speicher bestehen seit UCS 4.4 im Szenario UCS -> nextcloud – > Anbindung externer Speicher Windows Server 2016 > Datei hochladen kein Problem, herunterladen Dateien größer 1 MB bringt eine Proxy Meldung vom Apache: The proxy server received an invalid response from an upstream server….Reason: Error reading from remote server
    Apache/2.4.25 (Univention) Server at 172.16.0.15 Port 443

    Tritt auch mit der neuesten UCS / Nextloud Version auf.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.