Jeder System-Administrator kennt es, wann habe ich diese eine Funktion eingerichtet, oder wann habe ich zum Beispiel das Passwort geändert? Um diese Fragen zu beantworten habe wir für Sie ein Tagebuch für System-Adminstratoren entwickelt: UCS Admin Diary. Die Anwendung bietet einen schnellen Überblick über alle administrativen Ereignisse in einer UCS-Domäne. Dazu gehören unter anderem Software- und App-Installationen und Updates, Anlegen, Ändern sowie Löschen von Benutzern und anderen Verzeichnisdienst-Objekten und Passwortänderungen.

In unserem kurzen Film-Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie das UCS Admin Diary installieren. Dabei gehen wir darauf ein, dass die Anwendung aus zwei Apps besteht – aus dem Admin Diary Backend für die Datenhaltung der App basierend auf einer SQL-Datenbank und dem Admin Diary Frontend für das Webinterface in der UMC. Nachdem wir Sie durch die Installation und die nötigen Voreinstellungen geführt habe, zeigen wir Ihnen die Oberfläche der App und wie Sie darüber die einzelnen Einträge finden und Notizen über die Kommentarfunktion einfügen – so wird Ihr Admin Diary zu einem praktischen Notizblock mit allen wichtigen Angaben zu Ereignissen in Ihrer UCS-Domäne.


Film-Tutorial: UCS Admin Diary für Sysadmins


Bei Fragen zu UCS oder UCS Admin Diary freuen wir uns über Ihren Beitrag in unserem User Form Univention Help. Für Feedback zum Film können Sie gern die Kommentarfunktion nutzen.

Weitere interessante Artikel:

 

UCS Core Edition jetzt kostenfrei einsetzen!

Zum Downloadbereich

Michael begann 2007 eine Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration bei der G&M IT-Systeme GmbH, wo er anschließend in der Abteilung Support, Administration und IT-Sicherheit kleine und mittelständische Unternehmen betreute und eine Weiterbildung zum IT-Sicherheitsmanager abschloss. 2013 wechselte er als Open Source Software Consultant in das Professional Services Team von Univention und verantwortet diesen Bereich seit Anfang 2019.

Was ist Ihre Meinung? Hinterlassen Sie einen Kommentar!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.