IT-Infrastruktur für die Cloud

Cloud Computing bietet viele Vorteile: Schnelle Implementierung, Effizienz, Skalierbarkeit und Kosteneinsparungen gehören zu den wichtigsten. Gleichzeitig stellt Cloud Computing neue Herausforderungen an das Zugriffs-, Daten- sowie Compliance-Management. Und die Integration von Cloud Services mit bestehenden IT-Infrastrukturen und IT-Prozessen ist oft sehr komplex.

UCS Funktionen für reibungsloses und sicheres Cloud Computing

Univention Corporate Server reduziert diese Komplexität erheblich und sichert Ihnen außerdem die Kontrolle über Ihre Daten und Prozesse. Denn UCS bietet ein zentrales Identitätsmanagement mit dem alle Cloud Services sowie Anwendungen der bestehenden Infrastruktur integriert werden. Damit haben Sie die Möglichkeit, bestehende IT-Infrastrukturen einfach durch neue cloud-basierte Dienste zu erweitern oder schnell neue Infrastrukturen in der Cloud aufzubauen. Dafür stehen Ihnen im Univention App Center mit wenigen Klicks Apps oder Konnektoren zur Verfügung.

Icon_Cloud

UCS Core Edition jetzt kostenfrei einsetzen!

Univention - Visuals Produktfeatures - UCS

Die Kontrolle behalten

Ohne ein zentrales Identitätsmanagement sind die Zuordnung von Anwendungen zu Mitarbeitern, die Verwaltung von Credentials oder das Sperren des Zugangs beim Ausscheiden von Mitarbeitern aufwändig und fehleranfällig. Mit UCS wird dies sehr einfach. Beim Ausscheiden eines Mitarbeiters etwa können Sie mit einem Klick sicherstellen, dass dieser nicht mehr auf Daten, Systeme oder Services Ihrer Organisation zugreifen kann – egal ob Sie zwei oder zehn Cloud-Dienste nutzen.

Sie entscheiden, wo Sie Ihre Daten speichern und Ihre Systeme betreiben

Aber UCS geht deutlich über die einfache Benutzerverwaltung hinaus. Sie können wählen, wo Sie vertrauliche Daten speichern, welche Anwendungen Sie in Ihrem eigenen Rechenzentrum und welche Sie in der Cloud betreiben, und was Sie von verschiedenen Software as a Service-Providern in Ihre IT integrieren möchten.

Offene Standards für mehr Freiheit

Haben Sie sich schon einmal gefragt, was mit Ihren Daten passiert, wenn Sie zu einem anderen Dienstleister wechseln wollen?
UCS ist Open Source Software, nutzt ausschließlich offenen Standards und kann viele Dienste integrieren. Da UCS Ihre Benutzerdaten zentral verwaltet, können Sie neue Systeme innerhalb von Minuten integrieren und für Ihre Nutzer freigeben, die sich mit demselben Benutzernamen und Passwort an dem neuen Dienst anmelden können. So sind Sie nicht auf einzelne Anbieter festgelegt.

Sie können UCS on-premise im eigenen Rechenzentrum, im Amazon Marketplace oder bei einem Cloud Service-Provider Ihrer Wahl betreiben. So entscheiden Sie, wo Sie Ihre Daten verwalten und Ihre Identitäten speichern wollen.

Dienste-integriert-in-UCS
icon-cloud-download

Die offene Plattform für Cloud Computing

  • Für Cloud Service Provider, um Anwendungen von zahlreichen Herstellern ganz einfach in ihr Portfolio aufnehmen und ihren Kunden zur Verfügung stellen zu können.
  • Für Endanwender, um Webservices einfach und sicher zu nutzen und über ein zentrales Identity-Management zu verwalten und mit on-premise Szenarien integriert zu betreiben.

UCS-Features für die Cloud

  • Zentrales Identitäts- und sicheres Passwortmanagement
  • Intuitiv bedienbare und webbasierte Verwaltungstools
  • Integration von Active Directory sowie die Möglichkeit zur einfachen Ablösung
  • Nach Bedarf erweiterbar durch zahlreiche zertifizierte Applikationen
  • Kontrolle von Identitäten und Zugriffsrechten
  • Kombination von On-Premise- und Cloud-Services in hybriden Strukturen
  • Einfache Integration cloudbasierter Anwendungen in die bestehende IT
  • Möglichkeit zwischen verschiedenen Cloud-Anbietern zu wechseln

Weitere Lösungsszenarien mit UCS


Mehr
Mehr
Mehr
Mehr