Univention Corporate Server Logo

Durch die Einbindung der Software Samba in Univention Corporate Server stellen wir Ihnen Microsoft Windows Services zur Verfügung.

In diesem Artikel mit begleitendem Video möchte ich Ihnen das grundlegende Konzept von Samba unter UCS erläutern und Ihnen dabei zwei der am weitest verbreiteten Erweiterungen von UCS vorstellen – den Microsoft Active Directory-kompatiblen Domänencontroller und den Windows-kompatiblen Memberserver.

Beide Applikationen finden Sie im Univention App Center.

Services für Windows mit UCS

Active Directory Services mit UCS

Neben der Möglichkeit in Univention Corporate Server Active Directory Dienste zu nutzen und UCS als Memberserver Mitglied einer AD-Domäne werden zu lassen, kann UCS Objekte, wie beispielsweise Benutzer und Gruppen, zwischen einer AD-Domäne und einer UCS-Domäne synchronisieren. Univention Corporate Server kann somit die Aufgaben eines Windows Serversystems übernehmen.

Zu diesen Aufgaben gehören unter anderem:

  • Domänencontrollerfunktionen & Authentifizierunngsdienste
  • Dateidienste oder Druckdienste
  • Verwaltung von Gruppenrichtlinien

Die Funktionen werden durch die eingebettete Software Samba bereitgestellt. Eine Anleitung zur Installation der Applikation finden Sie in unserer Dokumentation.

Active Directory-kompatibler Domänencontroller

Screenshot Samba 4

Die Applikation Active Directory-kompatibler Domänencontroller bietet Ihnen umfassende Active Directory Funktionen, um Windows Clients direkt in die UCS Domäne aufzunehmen. Anschließend kann man sich mit den in UCS konfigurierten Nutzerdaten an den Clients anmelden. Des Weiteren wird die Funktion zur Steuerung von Windows-Clients über den Gruppenrichtlinien Editor von Microsoft bereitgestellt.

Active Directory-Verbindung

Die Applikation Active Directory-Verbindung bietet Ihnen die Möglichkeit, UCS im Memberserver Modus als Teil einer bestehenden Active Directory Domäne zu konfigurieren. In diesem Fall ist UCS selbst kein AD-Domänencontroller, kann aber Applikationen im Vertrauenskontext des bestehenden Active Directory’s bereitstellen, beispielsweise Druck- und Dateidienste, aber auch die zahlreichen Drittanbieter-Apps aus dem Univention App Center.

Die UCS-Erweiterung Active Directory-Verbindung erlaubt Ihnen zusätzlich, eine Windows AD Domäne und eine UCS Domäne parallel zu betreiben und Benutzer und Gruppen zwischen beiden Domänen zu synchronisieren.

Dies war meine kleine Einführung zum Thema Samba unter UCS. In meinem nächsten Beitrag werde ich Ihnen die Active Directory-Verbindung genauer vorstellen.

 

UCS Core Edition jetzt kostenfrei einsetzen!

Zum Downloadbereich

Marcel ist Auszubildender zum Fachinformatiker - Systemintegration und arbeitet im Professional Services Team von Univention.

Was ist Ihre Meinung? Hinterlassen Sie einen Kommentar!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.