Auf dem Weg zur Vollendung.

Das erste Point Release von UCS 5.0 bringt weitere wichtige Features und rundet damit das Major Release aus dem Mai ab. So steht nun das angekündigte Light Theme für die Oberfläche als Alternative zur Verfügung. Es gab zahlreiche Verbesserungen im UCS Portal und im App Center und eine Reihe weiterer Apps stehen jetzt auch für UCS 5.0 bereit.

UCS 5 Design im Light Theme

Mit der Veröffentlichung von UCS 5.0 haben wir bereits ein Light Theme als Alternative zum standardmäßig konfiguriertem Dark Theme angekündigt und Mitte September als Errata-Update veröffentlicht. Administrierende können das Light Theme global für alle Benutzer auf einem UCS System per UCR-Variable aktivieren. Details und Hilfestellungen zum Umschalten des Themes für die UCS Web-Oberfläche finden Sie im UCS Handbuch.


UCS 5.0-1 Light Theme

Verbesserungen am UCS Portal

Für das UCS Portal haben wir in den vergangenen Monaten eine ganze Reihe von Verbesserungen umgesetzt. Besonders hervorheben möchte ich den weiteren Ausbau der Barrierefreiheit. So kann das Portal jetzt auch vollständig mittels Tastatur bedient und bearbeitet werden.

Für mehr Individualisierung und Usability können Portalbenutzer ihre Kacheln individuell selber anordnen. Und UCS Administrierende können bestimmte Kacheln jetzt auch zu Benutzergruppen zuordnen, so dass nur noch die Benutzer die Kachel sehen, die in der entsprechenden Benutzergruppe sind. Viele Verbesserungen fanden auf Detailebene statt, wie zum Beispiel:

  • Verbessertes Layoutverhalten bei der Nutzung des Portals auf mobilen Geräten
  • Anpassung des Cookie Banners an das Portal Layout
  • Neue Handhabung für Textübersetzungen von Kacheln
  • Verbesserte Performance bei Drag-and-Drop Aktionen bei Kacheln

App Center: Handhabung von App Settings

Für Entwickler von Apps gab es einige Verbesserungen im App Center. Ich möchte besonders den Bereich der App Settings hervor heben. Apps können bei Administrierenden über App Settings Konfigurationseinstellungen abfragen, die an die App übergeben werden.

Es gab ein Problem mit dem Zeitpunkt der Auswertung von App Settings und der Übergabe an die App. Um es zu umgehen, haben containerisierte Apps häufig während der Installation ihre Container erneut initialisiert. Mit der Verbesserung im App Center ist das nicht mehr notwendig.

Benutzerkonten: Zeitgesteuerte Aktivierung

Administrierende können beim Anlegen eines neuen Benutzerkontos ein Aktivierungsdatum festlegen. Benutzerkonten mit einem Aktivierungsdatum in der Zukunft sind nach dem Anlegen deaktiviert und werden erst an diesem Datum aktiviert. Somit können Benutzerkonten vorbereitend erstellt werden und UCS kümmert sich automatisch um die zeitlich versetzte Aktivierung.

Assistent zum Anlegen von Benutzern

Für das Anlegen von Benutzern gibt es in UCS einen Assistenten, der alle benötigten Informationen abfragt. Administrierende können zusätzlich zu den bereits erforderlichen Attributen für ein Benutzerkonto wie Nachname, Benutzername und Passwort weitere Attribute als erforderlich festlegen, zum Beispiel die E-Mailadresse.

Sobald weitere Attribute festgelegt werden, werden sie jetzt neu in UCS 5.0-1 auch im Assistenten beim Anlegen von Benutzern angezeigt. Damit ist sichergestellt, dass Administrierende für diese Attribute auch angepasste Werte vergeben können und nicht nur der Standardwert verwendet wird.

Apps für UCS 5.0: Weitere Apps aus UCS 4.4 verfügbar

Seit der Veröffentlichung von UCS 5.0 sind weitere Apps dazu gekommen, die bereits für UCS 4.4 bereit stehen.

  • Let’s Encrypt
  • OX App Suite
  • Rocket.Chat
  • OpenID Connect Provider
  • Relution
  • m23

Release Notes

Die vollständige Liste aller Verbesserungen und Fehlerbehebungen für UCS 5.0-1 finden Sie in den Release Notes. Wie immer gilt: Wenn Sie Wünsche und Verbesserungsvorschläge haben, freuen wir uns über Feedback – hier im Blog oder auf help.univention.com.

UCS Core Edition jetzt kostenfrei einsetzen!

Zum Downloadbereich

Nico Gulden studierte angewandte Informatik und arbeitet seit 2010 bei Univention. Als Technical Editor ist er verantwortlich für Ausbau und Pflege der Produktdokumentation. In seiner Freizeit widmet er sich seiner Familie, dem Lesen, der Bewegung an der frischen Luft zum Radfahren, Fotografieren, Geocaching und der Kinder- und Jugendarbeit.

Was ist Ihre Meinung? Hinterlassen Sie einen Kommentar!

Kommentare

  1. Artikel Update: Die App opsi wurde irrtümlich als bereits für UCS 5.0 freigegeben gelistet. An der Verfügbarkeit der App für UCS 5.0 wird noch gearbeitet. Das wurde im Artikel korrigiert.

    Antworten
  2. Wann wird UCS@school im Updatebereich von Version 4 auf Version 5 als verfügbar
    vorhanden sein? (Ist bisher nur auf dem BDC und nicht auf dem PDC vorhanden, das nützt aber nichts, da zuerst der PDC von 4 auf 5 umgestellt werden muss …)

    Antworten
  3. Hallo Werner,

    UCS@school wurde für UCS 5.0 am 01. Dez freigegeben, siehe https://www.univention.de/blog-de/2021/12/ucsschool-5-0-release/.

    Es müsste also auch auf Ihrem System als Update angezeigt werden. Was noch sein könnte, dass Sie Apps installiert haben, die UCS@school voraussetzen, die aber noch nicht für UCS 5.0 verfügbar sind, z.B. Apple School Manager Connector.

    Um dem näher auf den Grund zu gehen, schlage ich vor, dass Sie sich mit dem Thema konkret an unseren Support oder Univention Help wenden: https://www.univention.de/produkte/support/

    Antworten
  4. Hallo Nico,
    so ist es.
    Derzeit wird mir auf unserem System am Albert-Einstein Gymnasium gemeldet:

    Desktop-Umgebung (KDE) (noch keine Aktualisierung verfügbar)
    Druckserver Quota (pykota) (noch keine Aktualisierung verfügbar)
    OpenVPN4UCS (noch keine Aktualisierung verfügbar)
    Netz­werk­über­wa­chung (Nagios) (noch keine Aktualisierung verfügbar)
    Guacamole (noch keine Aktualisierung verfügbar)
    WebUntis (noch keine Aktualisierung verfügbar)
    RDP Server (xrdp) (noch keine Aktualisierung verfügbar)
    UCS Dashboard Database (noch keine Aktualisierung verfügbar)
    Univention Portal (Vorschau) (noch keine Aktualisierung verfügbar)
    bettermarks connector (noch keine Aktualisierung verfügbar)
    UCS Dashboard (noch keine Aktualisierung verfügbar)
    Also warte ich ab…
    Dank für diese Information

    Gruss Werner

    Antworten
  5. Hallo Werner,

    ja, da sind noch ein paar Apps aufgelistet, für die es noch keine Version für UCS 5.0 gibt.

    Es sind aber auch Apps darunter, die seit UCS 5.0 nicht länger zur Verfügung stehen, z.B. KDE und Nagios. Siehe dazu die Release Notes für UCS 5.0 https://docs.software-univention.de/release-notes-5.0-0-de.html

    Gruß, Nico.

    Antworten
  6. Hallo Herr Gulden,
    ich glaube, nicht nur bei unserer Installation drängt die Frage, wann (ob?) die Kopano-Apps ein Update auf UCS 5.0 bekommen. Dass an der Anpassung von opsi gearbeitet wird, haben Sie ja bereits geschrieben. Auch hier wäre eine zeitliche Einordnung wünschenswert. Mir ist bewusst, dass ein großer Teil der Anpassung der Apps aus dem AppCenter von den jeweiligen Partnern geleistet wird. Da aber bei Univention die Fäden zusammenlaufen, frage ich auf diesem Wege nach, ob es schon entsprechend (grobe) Releaseplanungen mit Zeitfenstern gibt.

    Herzliche Grüße,

    Maik Bäumer

    Antworten
  7. Hallo Herr Bäumer,

    wir teilen Ihr Interesse an den Updates der Apps. Wir können leider nicht für die App Provider sprechen, sondern müssen auf offizielle Zeitpläne auf UIB für OPSI bzgl. Bytemine für Kopano verweisen – ich gehe aber davon aus das beide Updates in Q1 kommen werden. Bytemine hatte dazu übrigens auch in ihrem Newsletter geschrieben: https://mailchi.mp/kopano/kopano-2021-12

    Viele Grüße
    Ingo Steuwer

    Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.