Mitte August wurde eine neue Major-Version von Univention Corporate Client (UCC) veröffentlicht, Version 3.0. Die Citrix Unterstützung war in dieser Version von UCC 3.0 auf Grund eines Problems mit Citrix Receiver noch nicht vollständig. Durch ein Update von Citrix konnte dies mittlerweile behoben werden, so dass UCC nun wieder eine vollständige Citrix Unterstützung garantiert.

Mit dem letzten Release haben wir die Betriebssystembasis von UCC 3.0 auf Ubuntu 16.04 Long Term Support (LTS) umgestellt. Durch den Ubuntu-Unterbau profitieren Nutzer von UCC sowohl von der großen und aktuellen Softwareauswahl, als auch von der breiten Hardwareunterstützung durch den Einsatz aktueller Linux-Kernelversionen durch Ubuntu.

In der im August freigegebenen Version von UCC 3.0 war die Citrix Unterstützung unvollständig, da es einen Fehler in der von Citrix bereitgestellten und von uns vorinstallierten Software Citrix Receiver gab.

UCC_Icon_592x588_auf_transparentCitrix Receiver ermöglicht den Zugriff auf Citrix Terminalserverdienste. Durch den Einsatz von UCC haben Organisationen die Möglichkeit, ihre Thinclient Hardware dank der breiten Hardware-Unterstützung von Ubuntu in UCC individuell auszuwählen. Gleichzeitig erfolgt die Softwareadministration über Univention Corporate Server (UCS) unabhängig von der eingesetzten Thinclient Hardware.

Der Fehler in der Citrix Receiver Software sorgte dafür, dass am Client betriebene USB-Geräte nicht in der Terminalserversitzung genutzt werden konnten. Dieser Fehler betraf die Ubuntu Version der Citrix Software und damit auch UCC. Nachdem wir Citrix auf das Problem aufmerksam gemacht haben, hat man sich dort in den letzten Wochen intensiv um die Behebung gekümmert und konnte das Problem in der eigenen Software inzwischen beheben, so dass es in der neuen Citrix Receiver Version 13.4 nicht mehr auftritt. Wir haben mit dieser neuen fehlerfreien Version jetzt UCC 3.0 Citrix Ready verifiziert, so dass sie in den diese Woche ausgelieferten neuen UCC Images bereits vorinstalliert zur Verfügung steht. Als Nutzer von UCC 3.0 erhalten Sie sie mit einem Update Ihres UCC-Systems.

Citrix Ready ist ein Partnerprogramm der Firma Citrix und richtet sich an Hardware- und Software-Partner, deren Produkte mit Citrix-Produkten zusammenarbeiten. Um das Zusammenspiel der Lösungen miteinander zu gewährleisten, müssen die Lösungen das Citrix Ready Verification Programm durchlaufen. Dieser Prozess wurde für UCC 3.0 nach der Behebung des o.g. Fehlers erfolgreich durchlaufen und UCC 3.0 ist somit „Citrix Ready verified“. Damit ist die Kompatibilität von UCC 3.0 mit Citrix Terminalserverumgebungen gewährleistet.

UCC 3.0 steht zum Download über Univention App Center bereit und kann auf gewöhnliche PC Clients und auch Thin Clients installiert werden. Die Administration der Clients erfolgt zentral über UCS.

Nico Gulden studierte angewandte Informatik und arbeitet seit 2010 bei Univention. Er ist verantwortlich für das Produkt Management und das Relationship-Management der App-Hersteller im Univention App Center. In seiner Freizeit widmet er sich seiner Familie, dem Lesen, der Bewegung an der frischen Luft zum Fotografieren, Geocaching oder Mapping für das OpenStreetMap Projekt.

Was ist Ihre Meinung? Hinterlassen Sie einen Kommentar!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.