Virtualisierung mit UVMM

Mit UCS Virtual Machine Manager (UVMM) bietet Univention Corporate Server ein leistungsfähiges Administrationswerkzeug zur zentralen Verwaltung von (hybriden) Cloud Umgebungen. KVM-Virtualisierungsserver und die darauf betriebenen virtuellen Maschinen, die in der UCS-Domäne regisitriert sind, können mit UVMM zentral überwacht und administriert werden. UVMM ermöglicht auch die Administration von virtuellen Maschinen in OpenStack- und EC2-Umgebungen.

Alle virtuelle Maschinen können zentral über die Univention Management Console gestartet, verwaltet und auch wieder entfernt werden.

UVMM jetzt testen

Screenshot UCS Virtual Machine Manager UVMM UCS 4.2
Screenshot UVMM new Open Stack Connection UCS 4.2

Die wichtigsten Funktionen von UCS Virtual Machine Manager:

  • Virtualisierung von Microsoft Windows, UCS und anderen Linux-Distributionen
  • Management von OpenStack- und Amazon EC2-basierten Cloud-Ressourcen
  • Alle Funktionen zur einfachen Erzeugung und zentralen Verwaltung virtualisierter Instanzen und Festplatten
  • Einfacher Aufbau und zentrale Verwaltung von Virtualisierungsservern im Cluster
  • Schnelle Einrichtung neuer virtualisierter Instanzen durch vorkonfigurierte Profile (bei Bedarf individuell anpassbar)
  • Verwaltung von Virtual Private Clouds (VPC) in Amazon Web Services (AWS), dadurch besteht die Möglichkeit virtuelle Maschinen in der EC2 Region eu-central-1 (Frankfurt am Main) zu administrieren.
  • Unterstützung der Migration laufender Maschinen (Live-Migration) als auch von ausgeschalteten virtuellen Maschinen.

UVMM testen

UCS Virtual Machine Manager kann kostenfrei mit der UCS Core Edition getestet werden.

Zum Downloadbereich
Mehr
Mehr
Mehr
Mehr