Wie die Stadt Schwäbisch-Hall mit der Einführung von UCS eine nachhaltige IT-Infrastruktur auf Basis von Open Source sichert

Bei Schwäbisch Hall denken die meisten Leute wohl an die gleichnamige Bausparkasse oder an eine malerische Altstadt (welche übrigens wirklich einen Besuch wert ist). Letztere zu erhalten, ist nur eine der zahlreichen Aufgaben der Stadtverwaltung. Und auch in dieser gehen die Zeiten von Bleistift und Papierakte langsam vorbei. Eine moderne IT sorgt dafür, dass die über 900 Mitarbeitenden zu jeder Zeit und an jedem Ort auf ihre Mails, Termine, Kontakte und Dateien zugreifen können.

ittbusiness.at berichtet über neuen Leiter Sales & Marketing Roberto Blickhan

Mit Roberto Blickhan als neuen Vice Präsidentent Sales & Marketing hat sich Univention eine international erfahrene Führungskraft an Board geholt. Das berichtet ittbusiness.at und hebt dabei die langjährige Expertise des neuen Leiters im Tech-Umfeld sowie dessen zukünftige Verantwortung für das weitere Wachstum und die Neuaufstellung des Partnerprogramms von Univention hervor.

Mehr dazu lesen Sie auf: https://www.ittbusiness.at/article/univention-roberto-blickhan-vp-sales-marketing

Gastbeitrag: Finanzen mit ITISeasy.business UE – Vollwertig, ausgereift und anpassungsfähig

Beim Thema Finanzen scheiden sich oft die Geister. Die einen halten es für eine Wissenschaft, die anderen schlicht für ein unverzichtbares Erfordernis für das Lenken eines Unternehmens. Wo bei manchen Unternehmer mit dem „Management by Kontostand“ die Möglichkeiten des strategischen Handels schnell erschöpft sind, sind bei anderen die stetige Übersicht über den Cashflow, EBIT und Kostenrechnung einfach unverzichtbar.

Danach gefragt sagen viele: Das ist die Domäne der bekannten, teuren Programme, aber das ist nicht so: Gerade ITISeasy.business bietet mit seiner speziell an deutsche Verhältnisse angepassten Fibu die notwendigen Stellgrößen. Wer keine Lust auf die dahinterliegende Buchhaltung hat, kann sich diese Dienstleistung auch einfach outsourcen – ein Anruf genügt.

Starrsinn steht uns nicht: Univention bricht Rollenmodell von UCS und UCS@school auf

UCS@school flexibleres Rollen- und Rechtemodell
Wir von Univention unterstützen Schulträger und Länder genauso wie Organisationen aus der freien Wirtschaft und der öffentlichen Verwaltung schon seit vielen Jahren mit unserem leistungsstarken Identitätsmanagement, das mit seinem Rollen- und Berechtigungskonzept auf die Belange von Organisationen mit vielen Nutzer*innen in unterschiedlichsten Kontexten, seien es Schulen, Abteilungen oder Niederlassungen, abgestimmt ist.

Nachgefragt: Johannes spricht über Digitale Souveränität und wie er sie im Berufsalltag erlebt

Header Inside Univention: Johannes
Die Vision von Univention ist eine Welt, in der Menschen und Organisationen gleichermaßen IT selbstbestimmt nutzen und mitgestalten können – für uns lässt sich das unter der Überschrift Digitale Souveränität zusammenfassen. Aus dieser Vision leiten wir unsere Mission ab: IT-Lösungen zu schaffen, die offen, transparent und einfach einzusetzen sind. Daran arbeiten all unsere Teams auf unterschiedlichsten Ebenen.

Neuer Vice President Sales & Marketing Roberto Blickhan soll Marktführerschaft im Schulsektor ausbauen und Wachstumsstrategie auf neue Märkte ausdehnen

Bremen, 14.03.2023 – Die Univention GmbH hat sich für 2023 ehrgeizige Wachstumsziele gesetzt. Dazu gehören der Ausbau der Marktführerschaft für die Verwaltung digitaler Identitäten im Schulsektor und deren Ausbau in der gesamten DACH-Region. Ein weiterer Fokus liegt auf der Bereitstellung eines Open-Source-Arbeitsplatzes für die Öffentliche Verwaltung im Rahmen von Projekten wie der dPhoenixSuite von Dataport und dem vom BMI finanzierten Souveränen Arbeitsplatz für die Verwaltung. Mit dem neuen Vice President Sales & Marketing Roberto Blickhan hat sich Univention eine international erfahrene Führungskraft für die Umsetzung seiner Wachstumsstrategie und den Ausbau strategischer Partnerschaften an Bord geholt.

Komm, wir dissen die vom Government!

Header für Blogartikel über Souveränen Arbeitsplatz
Wenn wir in Deutschland an die Verwaltung im Kontext der Digitalisierung denken, fallen häufig Begriffe wie langsam, angestaubt, rückständig oder analog. Die Verwaltung sei im Vergleich zu anderen europäischen Ländern nicht auf dem neusten Stand, müsse aufholen, schneller agieren und endlich digitaler werden. Dabei ist unsere Verwaltung in einigen Bereichen längst nicht mehr so staubig wie ihr Image, sondern bereits sehr modern.

Ende der Maintenance von UCS 4.4

End of UCS 4

Nutzer*innen, die noch UCS 4.4 im Einsatz haben, sollten auf die aktuellere Version UCS 5 updaten, um auch weiterhin Sicherheitsupdates, Bugfixes und Minor-Releases zu bekommen. Dabei ist in jedem Fall die Update-Reihenfolge zu beachten. Für ein Update auf UCS 5.0 ist mindestens UCS 4.4-8 mit UCS 4.4-8 erratum 972 erforderlich. Nähere Informationen über die aktuellen Release-Versionen von UCS 5 und die notwendigen Schritte für ein Update erfahren Sie in den Release-Notes.

Für Inhaber*innen unserer UCS Standard Subskription besteht die Möglichkeit, einen erweiterten Maintenance-Supportvertrag für den Umstieg von UCS 4.4 auf 5 bei uns abzuschließen. Wenden Sie sich dafür an unser Sales-Team unter sales@univention.de.

E-Mail-Archivierung: Diese Irrtümer sollten Sie kennen

Benno Mailarchiv
Immer mehr Unternehmeskommunikation findet über E-Mail statt und es ist längst gang und gäbe, dass Verträge und Rechnungen nur noch per Mail verschickt werden. Das beschleunigt und vereinfacht, gerade in Zeiten, in denen sich Homeoffice großer Beliebtheit erfreut, die Kommunikation. Gleichzeitig ist vielen Beteiligten nicht bewusst, dass wer seine E-Mails im Unternehmen nicht revisionssicher archiviert, schneller in Teufels Küche landet als gedacht.