Verleihung des Absolventenpreises auf der re:publica 2015

re:publicaAuch in diesem Jahr bietet die re:publica in Berlin einen geeigneten Rahmen für die Verleihung unseres Absolventenpreises. Dieser wird bereits zum 8. Mal vergeben und belohnt junge Talente mit insgesamt 3.500 Euro für Master- und Bachelorarbeiten, die sich mit Einsatzgebieten der Entwicklung und interdiziplinären Bezügen von Open Source Software beschäftigen.

Mit mehr als 6.000 Teilnehmern rund um die digitale Gesellschaft ist die re:publica für uns eine besondere Gelegenheit, den Preis zu verleihen. Sie ist eine herausragende Veranstaltung und treibt seit 2007 die digitalen Themen kontinuierlich an – ohne sich dabei inhaltlich einzuigeln oder elitär zu wirken. Jeder Teilnehmer ist aufgerufen, sich aktiv mit einem Vortrag zu beteiligen. Diese offene Atmosphäre gefällt uns und kommt dem Absolventenpreis sehr entgegen.

Eine offene Plattform für Enterprise Applikationen

Univention App-CenterEine offene Plattform für Enterprise Applikationen

Wir glauben fest daran, dass Offenheit in der IT der Schlüssel zum Erfolg ist. Das ist der Grund, warum wir bereits seit 2005 den kompletten Quellcode unserer Produkte unter Open Source Lizenzen veröffentlichen. Wir sind außerdem der erste Softwarehersteller, der eine Open Source Enterprise Lösung entwickelt hat, welche die Funktionalität von Microsofts Active Directory bietet, wobei dies natürlich auf der hervorragenden Arbeit des Samba Teams und seiner Community basiert.

Seit Anfang 2013 ermöglichen wir Offenheit in der IT auch mit unserem Univention App Center, einer integrierten, offenen Plattform mit einem zentralen Identity- und Infrastrukturmanagementsystem für Open Source-, aber auch für proprietäre Software. Dieses App Center gewinnt seit der Integration von Lösungen wie Open-Xchange, Zarafa und ownCloud immer mehr an Anziehungskraft. Es ermöglicht Herstellern, ihren Kunden komplette Lösungsstacks anzubieten, die „out of the box“ funktionieren.